Dorf Treffen: 03.04. bis 05.04. 2009 in Potsdam

Was soll bei diesem Treffen passieren?

Einladung!

Flyer runterladen, ausdrucken, kopieren- bitte nur an Bekannte weiterreichen – keine Materialschlachten

  • Gerne an einzelne Interessierte – nicht über Listen!—-weiterleiten ****

(english version below)

deutsche Einladung

Offenes Dorf Treffen

Dorfprojekt in Gründung in Nordostdeutschland
18:00 Fr 3. April – 18:00 So 5. April 2009

Im “Kontext”
Hermann-Elflein-Straße 32
Potsdam

Wegbeschreibung:
Vom HBF mit der Tram 91 Richtung Pirschheide/Charlottenhof, Station
“Dortusstraße” raus, dann in Fahrtrichtung, 2. Querstraße rechts
oder 15 Minuten vom HBF laufen

Verpflegung und Schlafplätze vor Ort
Anmeldung wäre zwecks Planung super
Unkostenbeitrag nach Selbsteinschätzung

Bitte vorher lesen:
we.riseup.net/dorf

Kontakt:
dorf@riseup.net

Worum gehts?

Du willst eine Kommune in der Nähe von Berlin gründen, aufs Land
ziehen oder ihr seid schon 5 Leute, die sich umschauen? Dann überlegt
doch mal, ob ihr nicht in einen größeren Zusammenhang mit anderen
ziehen mögt.

Ziel ist ein Dorf in Nordostdeutschland bei Berlin mit vielen Menschen
wiederzubeleben oder neu zu gründen. Viele wünschen sich, dort
politisch emanzipatorisch nach “außen” und “innen” zu wirken. Kontakt
und Kooperation zu Berliner WGs, Kommunen und Hausprojekten ist
gewollt, sich in “Schöner Wohnen Insel” abschieben will dort keine.
Gemeinschaftsorientiertes und selbstbestimmtes Leben und Lernen würde
im Dorf entwickelt werden. Verschiedene Höfe, Werkstätten,
Gemeinschaftsflächen und Haushalte sollen dabei vielfältige
Lebensweisen und Produktionsbereiche auch nebeneinander und im Wechsel
und Austausch ermöglichen.

Vieles ist noch offen. Ihr erfahrt beim Treffen den Stand der Dinge,
hier ist Raum um sich kennenzulernen, Vorstellungen auszutauschen, zu
diskutieren und dann zu schauen, ob da etwas zusammengehen kann.

Das Programm ist im Internet zu finden:
we.riseup.net/dorf
das-dorf.org

english invitation

Open Village-Meeting:

Village-Project in Founding in north-east-germany
Begin on Fr 3rd April ’09 at 6pm, end on Su 5th April ’09 at 6pm

Meeting place:
“Kontext”
Hermann-Elflein-Strasse 32
Potsdam

Directions:

From Potsdam HBF (Main Station) with Tram 91 in direction “Pirschheide/ Charlottenhof”, leave Tram at station “Dortusstrasse”, walk in driving direction to the second street on the right side.
Walking from main station takes at about 15 minutes.

Board and lodging will be at the place.
A notice of your intention to attend the meeting would great for our planning.
donation towards expenses ad libitum

please read first:
we.riseup.net/dorf

Contact:

dorf@riseup.net

What’s it all about?

You want to found a commune near Berlin? Want to remove to the country or are already five persons, looking about?
Then why don’t think about moving in a bigger context with other and more people?

The goal is to revitalise or found a village in north-east-germany. Many wish to be able to act outwards in a politically/ emancipatory way. Contact and Cooperation to flat-sharing communities in Berlin is an important part as no one wants to live in “better-life-island”. Community oriented and self estimated living and learning could develop in this village. Versatile ways of living and production should exist aside and in contact and exchange with each other through different farmyards, common places and households

Many things are still open and waiting to be worked upon. On the meeting you’ll get to know the state of discussion. There will be place to get to know each other, to discuss and then to look wether some can imagine to get together.

You’ll find the programm in the internet:
we.riseup.net/dorf

Vorbereitung des Treffens

Hier findet ihr die Aufgaben zur Vorbereitung des Dorf Treffens im April.

Als Ort wird das Chamäleon diskutiert. Kann das jemand bestätigen, bitte?

Ist bestätigt durch Tabea durch Bine. Wir sollten noch das Kuze anfragen, welches schräg gegenüber liegt. Das Hat noch niemand übernommen.

Programmidee für Dorftreffen 3.-5. April 2009

Freitag, 3.4.09

16:30 Ort zu Ende vorbereiten, gemeinsam kochen
18.00 ankommen und Abendessen

19:00 Hallo, Programm, Organisatorisches
19:30 Erwartungen und etwas Kennenlernen

  • Was bisher geschehen ist
  • “Wer bin ich” warum bin ich hier, was mach ich sonst, Wünsche fürs Treffen
  • Gruppen-Kommunikation und Umgang mit Kids thematisieren

ab ca. 21:00 weiter kennenlernen oä.

Samstag 4.4.09

9:30 Frühstück
10:30 Ansprüche ans Dorf- warum Dorf- Ansprüche und Wünsche
12.00 Dorfskizzen – Dorfstrukturen entwerfen, mit
Lebensgemeinschaften, Nachbarschaften,…? – in Kleingruppen
13.00 essen machen undoder entspannen
14.00 Mittag(spause)

15.30 Vorstellung von aktuellen Projekten/Initiativen/Räumen
16.30 Open space zu aktuellen Fragen, wechselnde wuselnde Kleingruppen
17.30 2 ArbeitsGruppen-Phasen à 30 Minuten zu : Selbstversorgung,
Ökonomie, Kinder, Bildung, Regionenrecherche, Kommunegeschichte,…
mit konkreten Verabredungen zum Weiterarbeiten
19.00 Termine, wie wollen wir weiter kommunizieren, nächstes Treffen wie
und wo
ab 19.30 Abendessen essen

am Abend: “Dorf(tanz)bar” mit Mucke, Dias aus bestehenden Projekten,
Cocktails und open Tanzfläche….

‘’’ Sonntag 5.4.09 ‘’’

10.00 Frühstück
11.00 SKill n Ressouce Sharing- wer kann was/will was lernen/ bietet/sucht
13.00 Wordcafe = wechselnde Kleingruppen zu Webung fürs Dorf,
politische und regionale Vernetzung, weitere Termine zum gemeinsamen
Zeitverbringen, Ortssuche, ….
14.30 Feedbäck
15.00 essen, aufräumen, ausklingen….

Natürlich soll es zwischen den einzelnen Dingen immer kurze oder längere
Pausen geben, sind jetzt bloss nicht immer eingetragen. Es gibt auch
Ideen, zwischendurch auch gegenseitige Angebote und Aktivitäten zu
realisieren, wie spazieren im Park, T-Shirts bedrucken, massieren,
autogenes Training, …bringt doch einfach auch was mit dafür, wenn ihr
wollt!
Ansonsten ist dies erstmal der Programmentwurf, der bei dem Zusammensetzen
einiger Menschen entstanden ist und es wird v.a. Freitag abend die
Möglichkeit geben, noch Ideen einzubringen und Teile des Treffens zu
gestalten. Auch Feedback und Kritik vorher zu dem Ganzen hier waere toll!
Einfach an dorf@riseup.net.

 

zum ablauf des Treffens fände ich noch raum zum kennenlernen gut

 
 

in weissensee is doch kubiz dort raum frage yeichen oder was schwebt dir vor

 
 

superparasit, warum bringst du jetzt das kubiz ins gespräch? es schient doch eine einigung auf das chamöleon zu geben.

 
 

keine ahnung gut chaemeleon das war nur idee . mir egal

 
 

das-dorf.org muss noch eingerichtet werden…

 
 

das-dorf.org existiert. was soll dort sein? bitte hier diskutieren. cheers!

 
 

Sind denn Kinder bei dem Treffen erwünscht oder eher ungünstig? Meine sind im Grundschulalter.

 
 

Es wird auf jeden fall ein Kind (4nhalb) da sein, eher mehrere. Darüber, wie das Treffen auch für kids spannend sein kann (in den park gehen, basteln,….) wird am freitag abend geredet.

lg, nic

 
   

hallo zusammen,
können leute, die beim treffen waren, bitte mal berichten, was passiert ist, welche abmachungen getroffen worden sind, etc? das wäre sehr spannend und hilfreich für den weiteren prozess.
lieben dank,
queerfirebird